2010-07-27

Studivz im Jabber-Client nutzen [Beta]

Schon seit Monaten wirbt StudiVZ damit, dass sein so hochgelobter Plauderkasten mit Jabber- oder MultiIM-Clients wie Pidgin, Miranda, Trillian oder Kopete arbeiten wird. Ebenfalls seit Monaten steht in dieser Ankündigung "[...] ist schon fast fertig...".

Mittlerweile kann man die Beta-Version testen. Sehen wir uns mal an wie Hans Muster das anstellt.
Hans Muster loggt sich bei StudiVZ mit seiner Emailadresse hansmuster@web.de und dem Passwort xxxxxxxx ein. Um den Plauderkasten zu benutzen hat er sich für den MultiMessenger Pidgin (www.pidgin.im) entschieden und seine Daten wie im Bild eingetragen. Wie im Developer-Blog beschrieben hat er auch das @ in seiner E-Mailadresse durch \40 ersetzt.




Leider passiert nun erstmal garnichts, der Server antwortet, dass SSL/TSL nicht verfügbar sei und auch bei Umstellung auf Port 5223 und "veraltetes SSL" stellt sich kein Erfolg ein. Hans Muster ist enttäuscht, konnte er doch vor der großen Ankündigung den Plauderkasten über Nimbuzz im Pidgin nutzen.


Im Developer-Blog war jedoch erwähnt worden, dass es noch Probleme mit Pidgin, Empathy und PSI gibt. Warten wir also ab, es wird ja "[...] bald fertig [...]" sein.

Edit: Im Feld Domain darf nur vz.net eingetragen werden, das Konto geht dann online, Kontakte werden aber noch nicht geladen